2nd SCAR Summer School on Polar Geodesy

The 2nd SCAR Summer School on Polar Geodesy will be held at the Ladoga Base of the Arctic and Antarctic Research Institute (AARI), in Ladozhskoe Ozero, about 70 km east of St. Petersburg, Russia, from 10 to 19 May 2018. The summer school provides a concise course on geodetic ground‐based and satellite methods focussed onWeiterlesen

Warum gibt es am Südpol so viel Eis?

Wie können wir uns die Region am Südpol vorstellen? Und warum gibt es dort so viel Eis? Diese und weitere Fragen haben Prof. Martin Horwath und Dr. Mirko Scheinert vom Institut für Planetare Geodäsie der TU Dresden Kindern im Alter von 8 bis 12 Jahren beantwortet. Ungefähr 500 dieser jüngsten Studentinnen und Studenten kamen amWeiterlesen

Nordost-Grönland Expedition PS109 erfolgreich beendet

Nach knapp 5 Wochen und über 4000 zurückgelegten Seemeilen lief der deutsche Forschungseisbrecher Polarstern am 13.Oktober 2017 in Bremerhaven ein. Mit an Bord waren über 40 Wissenschaftler aus den Bereichen Ozeanographie, Geochemie, Glaziologie, Geologie, Geodäsie, Geophysik, Atmosphärenphysik, Biologie und Biochemie. Das Untersuchungsgebiet der Expedition PS109 erstreckte sich vom Kontinentalschelf vor der nordostgrönländischen Küste über denWeiterlesen